Protokoll 39. GV SJMCC

Protokoll der

  1. Ordentlichen Generalversammlung auf dem Korrespondenzweg

Beschlussfassung vom 29.01.2021

Am 18. Dezember 2020 wurde auf der Homepage über die schriftliche GV informiert und die Termine bekannt gegeben. Wir halten fest, dass die schriftlichen Unterlagen rechtzeitig am 18. Januar 2021 allen Mitgliedern per Post zugesandt wurden. Darin wurden 10 Traktanden abgehandelt, über welche die Mitglieder abstimmten und die Unterlagen bis zum 25. Januar retournieren konnten.

Traktanden:

Einleitung

Es ist schwierig in dieser Situation die richtigen Worte zu finden. Wer hätte sich vorstellen können, dass ein Zusammenkommen für eine GV und ein schönes Nachtessen auf einmal nicht mehr stattfinden kann. Auch wir vom SJMCC waren gezwungen uns den Vorgaben anzupassen und doch mussten wir die formellen Vorgaben unserer Vereinsstatuten einhalten. Mit der abgehaltenen Korrespondenz GV konnten wir die verlangten Punkte abhandeln und hoffen, dass dies eine einmalige Sache wird!

Begrüssung

Die Mitglieder wurden schriftlich zur Korrespondenz Generalversammlung von Januar 2021 begrüsst. Ich halte fest, dass die Information über die Durchführung der GV auf dem Korrespondenzweg rechtzeitig erfolgt ist.

An der Abstimmung auf dem Korrespondenzweg haben 56 Mitglieder teilgenommen. Das absolute Mehr beträgt 29 Stimmen.

Genehmigung Protokoll GV 2020
Das Protokoll der GV 2020 war und ist auf der Homepage zu lesen.

Abstimmungsresultat: Angenommen 55, Abgelehnt 0, Enthaltungen 1

Jahresrechnung 2020
Die Jahresrechnung mit Bilanz und Erfolgsrechnung weist bei Einnahmen von CHF 61‘759.93 und Ausgaben von CHF 63‘216.27 einen Verlust von CHF 1‘456.34 aus. Budgetiert für 2020 hatten wir einen Verlust von CHF 3‘000.00. Der neu angeschaffte Laptop wurde direkt als Aufwand verbucht. Das ausgewiesene Vereinsvermögen hat somit um 1‘456.34 abgenommen.

Details konnte man beim Kassier einholen.

Auch in diesem Jahr werden alle Familien, welche die Lizenz bis zum 18.Januar 2021 gelöst haben, von einem Rabatt von 50.- Franken profitieren und bezahlen pro Familienlizenz 100.- Franken. Alle welche die Lizenz nach dem 18.01.2021 24.00 Uhr gelöst haben bezahlen 150.- Franken pro Familienlizenz.

Revisorenbericht
Die Jahresrechnung 2020 von Kassier Andy Schneider wurde von den Revisoren Adrian Dobler und Willi Brunschwiler geprüft und für richtig befunden. Die Jahresrechnung 2020 wird der Versammlung gemäss Revisionsbericht vom 13.01.2021 zur Annahme empfohlen.

Entlastung des Vorstand und den Revisoren

Den Revisoren und dem Vorstand wurde mit einem absoluten Mehr von 55 Stimmen bei 1 Enthaltung für 2020 die Décharge erteilt.

Budget 2021
Das von Andy Schneider erstellte Budget 2021 ergibt bei budgetieren Einnahmen von CHF 69‘700.00 und budgetierten Ausgaben von CHF 69‘700.00 ein ausgeglichenes Ergebnis.

Bemerkungen zum Budget 2021:

Das Budget 2021 ist in der Hoffnung erstellt worden, dass bald wieder einmal halbwegs normale Trainingslager und ein Rennbetrieb abgehalten werden kann. Für die Saison 2021 stehen keine grösseren Anschaffungen an.

Das Budget 2021 wurde genehmigt mit 55 Ja stimmen bei einer Enthaltung.

Anträge des Vorstandes und der Mitglieder
Es sind weder vom Vorstand noch von den Mitgliedern Anträge eingegangen.

Wahlen

bisherige
Aktuar: Melany Hofer, Kasse: Andy Schneider, Material, Andy Hofer, Beisitzer 1: Andy Engesser stellen sich für die nächste Saison zur Wiederwahl.

Die bisherigen wurden mit einem absoluten Mehr von 54 Stimmen und 2 Enthaltungen für die nächste Saison gewählt.

Mutationen und neue Vorstandsmitglieder

Präsident: Björn von Burg, Vice-Präsident: Daniel Wiederkehr, Beisitzer 2: Andi Stieger, Trainingsverantwortlicher: Stephan Keller, 2. Revisorin: Angela Wiedemeier

Die neuen im Vorstand wurden mit einem absoluten Mehr von 52 Stimmen bei 4 Enthaltungen für die nächste Saison gewählt. (Die betroffenen Personen haben sich der Stimme enthalten.)

Wie bedanken uns herzlich bei den Abtretenden Vorstandsmitgliedern Erich Kohler, Reto Artho und Marco Isler.

Serienhelfer

U9 Mike Negele

U12 Stefan Bolliger

U16 Philipp Steinmann

Abstimmungsresultat: Angenommen 50, Abgelehnt 0, Enthaltungen 6 (Die betroffenen Personen haben sich der Stimme enthalten)

Diverses / Umfrage
Diverse Danksagungen an den Vorstand für die Arbeit und guten Ideen sind eingegangen. Ansonsten sind keine Bemerkungen eingegangen.

Wir danken gerne zurück. Es geht nur miteinander…

Besten Dank für die Teilnahme, hoffen wir auf ein «normaleres» 2021 und einen baldigen Saisonstart.

ex Präsident 😊

Marco Isler